Frauenwunder präsentiert   

Wer hat Angst vor Dr. Stalker?      

 
 

In der Therapiepraxis outen sich ehemalige Putzfrauen als sexsüchtige Vamps, Bibliothekarinnen als geile Kleptomaninnen und träumen gemeinsam von Okapis und Neandertalern.

Mit Ihren Striptease-Einlagen zeigen Sie, wie man sich von seinen Ängsten befreit.

Susanne Menner als Dr. Stalker und Doreen Wermelskirchen als deren Patientin singen und spielen sich mit viel Humor und Augenzwinkern durch die Hochs und Tiefs des weiblichen Hormonhaushaltes.

Zu hören sind Lieder von Funny van Dannen bis Holländer!


Link zum Trailer www.youtu.be/Frauenwunder


Link zu Kritik 030 Wer hat Angst vor Dr. Stalker_ Jan 2013.doc


Produktion: Doreen Wermelskirchen

Idee/Konzept: Susanne Menner

Inszenierung: Susanne Menner

Doreen Wermelskirchen

Klavier: Peter Rodekuhr

Bühne: Scarlet Winter


Zu Risiken und Nebenwirkungen

fragen Sie Ihren Freund oder Therapeuten!!!

                                   

   Fotos: Benjamin Ochse, Malte Leschner


                                                      

 

NEUE TERMINE  Fr19., Sa 20., So 21.Feb.2016

weitere Vorstellungstermine folgen am 25., und 26.Juni 2016

Spieltermine

in der Brotfabrik

um 20 Uhr


Vorstellungen:

Fr 19.02.2016

Sa 20.02.2016

So 21.02.2016


Termine im Juni

Sa 25.06.2016

So 26.06.2016


Brotfabrik

Caligariplatz 1
13086 Berlin

Tel.030 / 4714001 oder 471 4002
Fax: 030/473 3777

www.brotfabrik-berlin.de

         Eine musikalische        Therapiesitzung